nature cosmetic

Beauty - Blog

Inhaltsstoffe unserer Naturkosmetik

Haut und Haare dienen als Schutz vor Umwelteinflüssen, sind Schönheitssymbol und Indikator der inneren Balace. Hochwertige naturbelassene Inhaltsstoffe in Verbindung mit aktivem Sauerstoff sind die Grundlage für unsere einzigartige Naturkosmetik. Forschung und Entwicklung haben einen wichtigen Stellenwert in unserem Haus. Um noch besser zu
werden, lernen wir von der Natur und erreichen herausragende Wirkung durch ihre Kraft.

Aloevera - die Kaiserin der Heilpflanzen

Aloe Vera wird auch als "Königin der Heilpflanzen" betitelt und ist seit Jahrtausenden für ihre positive Wirkung in naturbelassener Naturkosmetik auf den Menschlichen Körper bekannt. Das Gel ihrer dicken, fleischigen Blätter ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren, die sich positiv auf die Haut auswirken. Sie spendet in Hohem Maße Feuchtigkeit und bindet sie im Gewebe.

 

Vollständigen Beitrag lesen...

Bienenwachs - natürlicher Hautschutz

Bienenwachs ist im Vergleich zu herkömlichen Fetten und Ölen härter, poröser und weniger ölig und als natürlicher Bestandteil unserer Naturkosmetik-Produkte sehr wichtig ist. Aus chemischer Sicht handelt es sich bei Wachs um einen größtenteils wasserunlöslichen oder auch hydrophoben Naturstoff, also um sogenannte Lipide. Chemisch unterscheiden sie sich von Fetten und Ölen aufgrund ihrer einfacheren Struktur. Bei Bienenwachs handelt es sich um sogenannte Einfach-Ester, während Fette und Öle dagegen als Dreifach-Ester bezeichnet werden. Bienenwachs besteht aus Fettsäureestern, Wachsalkoholen, Cerotinsäure, Melissinsäure und Paraffinkohlenwasserstoffe. Es lässt sich bei  20°C gut kneten, ab ca. 60°C fängt es an zu Schmelzen. Die Ester der Cerotinsäure sind für die emulgierende Eigenschaft von Bienenwachs verantwortlich.

Vollständigen Beitrag lesen...

Distelöl - rückfettend, entzündungshemmend

Distelöl enthält einen besonders hohen Anteil an zweifach ungesättigten Linolsäuren, was ihm eine ausgesprochen leichte Konsistenz in unserer Naturkosmetik verleiht. Es ist reich an Vitamin A und E, erhöht die Elastizität der Haut und schützt sie vor negativen Umwelteinflüssen. Des Weiteren wirkt Distelöl mattierend und macht die Haut geschmeidig.

Vollständigen Beitrag lesen...

Ginkgo - Heilplanze aus Asien

Die positiven Eigenschaften des Ginkgo in der Naturkosmetik haben inzwischen in der Schönheitspflege und Kosmetik überzeugt. Was die Asiaten schon seit Jahrhunderten erfolgreich in der Schönheitspflege benutzen, ist bei uns erst spät bekannt geworden. Nicht zuletzt wegen seiner Langlebigkeit verehren die Asiaten bis heute den Ginkgo. Der Ginkgo wird vor allem in Körpercremes und Lotionen verwendet, die gegen Falten wirken und die Haut straffen. Da die Forschung in unseren westlichen Breiten noch nicht alzu weit ist, sind die Heilkräfte von Ginkgo vermutlich noch nicht alle entdeckt.

Vollständigen Beitrag lesen...

Hamamelis - Zaubernuss

Die Hamamelis ist eine Pflanze, die den Beinamen virginische Zaubernuss trägt. Rinde und Blätter der Hamamelis wirken besonders stark zusammenziehend und entzündungshemmend. Daher wird sie häufig zur Wundbehandlung in der Naturkosmetik eingesetzt. Maximal bis zu vier Blüten treibt die Hamamelis aus, welche einen wundervollen Duft verbreiten. Die Früchte der Hamamelis sind kapselförmig. Darin befinden sich zwei Samen, die meterweit herausgeschleudert werden, wenn die Kapsel sich öffnet.

Vollständigen Beitrag lesen...

Mandelöl - Heilende Wirkung für die Haut

Mandelöl wird in unsrer Naturkosmetik-Produktserien aus naturbelassenem biologischem Anbau verwendet. Es pflegt die Haut und schützt sie vor äußeren Einflüssen. Es ist auch auf sensibler Haut äußerst gut verträglich, da seine Struktur der äußeren Hautschicht ähnelt und besonders gut aufgenommen werden kann.

Vollständigen Beitrag lesen...

Papaya - Heilende Wirkung

Papaya wirkt nicht nur von innen, sondern findet auch in der Naturkosmetik durch äußerliches Auftragen anwendung. Das Enzym Papain kann die Elastizität der Haut verbessern und dabei helfen, dass abgestorbene Hautzellen abgestoßen werden, so dass sie die Poren nicht verstopfen können. Des ist insbesondere in Bezug auf Akne wichtig. Die Wirkstoffe der Papaya sorgen dafür, dass die oberste Hautschicht geglättet wird, so dass Fältchen oder Falten zurückgehen. Das in Papaya enthaltene Vitamin C kurbelt indes die Collagen-Produktion an und kann ebenfalls für eine straffere Haut sorgen. Der Teint kann durch die enthaltenen Vitamine A und E sowie durch Beta-Carotin schöner werden. Dabei braucht es nicht unbedingt teure Kosmetikprodukte aus dem Handel; eine Papaya-Kur für die Haut lässt sich ganz leicht selbst herstellen, indem Papaya und Avocado püriert und mit je einem Teelöffel Honig und Olivenöl sowie einem Eigelb vermischt werden.

Vollständigen Beitrag lesen...

Sanddorn

Sanddorn ist eine seit Jahrhunderten bekannt Heilpflanze und hat in der Naturkosmetik eine wichtige Bedeutung. Sanddorn hat eine heilende Wirkung auf die Haut. Sanddorn regeneriert die Haut, wirkt der natürlichen Hautalterung entgegen, desinfiziert und beugt Entzündungen vor. Daher werden Präparate mit Sanddorn auch bei Akne oder Neurodermitis zur Hautpflege empfohlen. Sanddorn ist reich an Vitamin C, Vitamin B- Komplex, Zink, Eisen, Kalzium, Magnesium und Kalium. Sanddornbeeren enthalten zusätzlich Vitamin E und Beta-Carotin.

Vollständigen Beitrag lesen...

SheaButter

Die Sheabutter die auch Galambutter oder Karitébutter genannt wird und ein weiterer naturbelassener Inhaltsstoff unserer Naturkosmetik ist, wird aus den Früchten des Karitébaumes gewonnen. Südlich der Sahelzone wächst dieser Baum, der eine Höhe bis zu 20 m erreichen kann. An ihm wachsen traubenartig die Sheanüsse, die botanisch gesehen, zu der Familie der Beeren gehören. Die Afrikaner nutzen diese Beeren schon von jeher zur Herstellung einer Creme, die die Haut vor den heißen Wüstenwinden schützt.

Vollständigen Beitrag lesen...

Spirulina Platensis - Algen mit besonderer Wirkung

Spirulina Platensis gehört zu den Salzwasseralge, die auch Arthrospira Platensis genannt wird. Die Spirulina Algen ist vielseitig in der Naturkosmetik einsetzbar. Vor allem zur Herstellung einer Spirulina Maske oder Spirulina Creme. Die Spirulina Algen gehören zur Gattung der Cyanobakterien. “Arthrospira” ist die wissenschaftliche Bezeichnung für Spirulina. Seit Jahrhunderten werden Spirulina Algen aufgrund Ihres hohen Gehaltes an Vitaminen, Mineralstoffen, anderen Spurenelementen und Antioxidantien für eine bessere Gesundheit eingesetzt.

Vollständigen Beitrag lesen...

ESF Land Brandenburg Europäische Union

gw nature cosmetic GmbH 2015 © | All rights reserved